Sonntagslinks: 7 Flüsse 7 Kontinente

Foto: Aaron Fulkerson

Mississippi River in Coon Rapids, MN // Foto: Aaron Fulkerson // CC BY-SA 2.0 Lizenz

7 Flüsse 7 Kontinente – Manche Menschen haben Projekte. Ich persönlich befürworte Projekte im Leben. Misserfolg ist irrelevant, der reine Versuch zählt. Der Erfolg ist Bonus. Ich möchte hier kein Muster herleiten, aber wieder ist es ein Australier der mit einem Projekt von sich reden macht. Ich griff das Drama auf der Tasmansee bereits auf. Nun ist es also Marc Kalch der mit seinem Projekt „7 Rivers 7 Continets“ die jeweils längsten Flüsse eines jeden Kontinents von der Quelle bis zur Mündung befahren will. Den Amazonas  (Für all die Geographielegastheniker unter euch: In Südamerika) hat er bereits befahren. Das war 2008. Der nächste steht jetzt an.

Sonntagslink

Warum macht man das? Marc fallen viele Gründe ein. Er habe das Glück, Privatleben und Beruf nicht trennen zu müssen. Das Feeling der Flussbefahrung als solches. Die Anthropologische Komponente – also wie die Flüsse Menschen und ganze Kulturen beeinflusst haben. Ein wahres Multitalent. Und dennoch fühlt sich die Aktion wie eine Werbekampagne an. Als Paddler will man vielleicht unbedingt mal auf den Sambesi, auf den Yukon, irgendein Fluss hat wohl jeder irgendwo am Horizont, aber die längsten Flüsse der Kontinente zu befahren scheint mir fast als Protzerei.

Sonntagslink

Der Mississippi Rivier mit seinem Nebenfluss Missouri ist die nächste Etappe des Projekts. Mit 6275 km ist der Fluss so lang wie  7 mal die Strecke von Flensburg bis an die Schweizer Grenze. In Europa wird sich Marc langweilen. Wir haben nur die Wolga mit etwas mehr als 3000km zu bieten. Da kann Mr Australia noch zwei Bücher nebenher schreiben.

Sonntagslink

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s