Was bedeutet der Brexit für Peak UK?

25329923254_2f8d66ba72_k

Artikel von Peak UK werden erheblich teurer werden. Es gibt zwei klare Regeln dazu: Erstens wird es um ein Fünftel, 20%, teurer. Warum? Ein Beispiel: Eine Paddeljacke für umgerechnet 100€ verkauft Peak an einen Händler in ein Nicht-EU-Land wie die Schweiz oder Norwegen und muss dafür dem britischen Finanzamt die 20% Mehrwertsteuer bezahlen. Danach erst kommt die Jacke zum Paddler. Deshalb rechnet er die Mehrwertsteuer ein und verkauft die Jacke an den schweizer oder norwegischen Händler für 120€. So wie es halt zwischen einfachen Ländern funktioniert und schon immer funktionierte. Nach Deutschland, da beide Länder in der EU sind (noch sind die Briten ja offiziell drin), kann er die Jacke für 100€ verkaufen, da er die Steuer vom britischen Finanzamt erlassen bekommt. Das geht aber nur zwischen Ländern innerhalb der EU. Da der Austritt der Briten nun feststeht, ist das bald nicht mehr möglich. Auch für deutsche Händler steigt der Einkaufspreis nun auf 120€ und das wirkt sich natürlich auf den Endpreis für den Kunden aus.

Zweitens: Viel verheerender sind die Zölle und der damit verbundene Aufwand. Kayak Peham, der seine Waren auch in der Kanubox anbietet, liefert als österreichischer Händler beispielsweise nicht in die Schweiz. Warum? Weil die Zölle hoch und der Papierkram und die Versanddauer noch höher sind. Genau das wird auch für England gelten.  

Für Peak UK könnte die einzige Lösung darin bestehen, die Produktion in ein EU Land zu verschieben und am besten den Unternehmenssitz gleich mit. Peak FR oder Peak ES?

Wir sind kurz davor, das Update der Kanubox einzuspielen. Damit wird auch das große Peak UK Sortiment von Kanusport Thomas in der Kanubox verfügbar werden. Vielleicht für eine lange Zeit die beste Gelegenheit, Bekleidung von Peak zu kaufen.

Wann das Update kommt und wann die Preise voraussichtlich steigen werden, darüber berichten wir hier im Blog, auf Facebook und in unserem Newsletter. Abonniert und folgt uns, damit Ihr auf dem Laufenden bleibt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Was bedeutet der Brexit für Peak UK?

  1. Sorry, aber deine Ausführungen stimmen nicht!!. Wie schon IMMER muß ein Verkäufer bei Lieferung in ein Drittland keine MWST an das inländische Finanzamt abführen. Wieso auch, ist ja ein Export!!Bisher im innergemeinschaftlichen Handel mit Umsatzsteuer ID ist das eh netto = netto. Das einzige was sich für EU Händler ändert sind die 2,7 % Zollabgaben, also minimale Mehrkosten!….aber wieso berichtest du eigentlich explizit über einen Händler 7 Hersteller, ich denke diese Plattform sollte Markenneutral bleiben, da interessiert es nicht on Hänlder XY nach dem Brexit nun weniger verdient oder die Paddeljack nen paar Euro teurer wird.

    Lieben Tag

    • Hallo Stefan, diese Plattform wird ja nicht dadurch unneutral, dass ich über einen bestimmten Hersteller berichte. Siehe Reak als Vertreter für alle anderen an: Robson etc.

      Genau: Im innergemeinschaftlichen Handel. Mit Peak, Robson etc. ist es das aber nach dem Brexit nicht mehr. Daher steigen die Belastungen auf der einen, wie auf der anderen Seite. Und das wird der Verbraucher tragen.

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s