Sonntagslinks: Mit dem Kanu Geld abholen, Ratgeber Karbonpaddel, 5 Monate auf See

Bild

Mann muss mit Kanu Geld abholen. So gesehen und getwittert von @LarMullaney. Daran soll die EU schuld sein? Blödsinn? nicht für die United Kingdom Independence Partei (Ukip). Klar, dass die EU an Englands gefluteten Küstendörfer die Schuld trägt. Die Argumentation könnte grad der AfD entspringen.

Sonntagslink

Karbonpaddel sind teuer. Preiswerte Karbonpaddel stellt die ungarische Firma Kajner her. Diese Paddel spielen allerdings absolut in der ersten Liga. Nach meiner Einschätzung sind diese Preise nicht mehr lange zu halten und diese Angebote sind eine kurzfristige Gelegenheit. Wer sich diesen Sommer ein solches Teil zulegen möchte, für den habe ich einen kleinen Ratgeber geschrieben.

Sonntagslink: Ratgeber: Preiswerte Carbonpaddel von Kajner

142 lange Tage paddelte der 67-jährige Kajakfreund Aleksander „Olek“ Doba von Portugal nach Ely’s Harbour in Bermuda. Letzte Woche kam er dort an. Sturmwinde trieben ihn sechs Wochen lang in Kreisen und endeten in einem gebrochenen Ruder. Zur Reparatur kehrte er also in Ely’s Harbour ein. Bald soll’s weiter nach Florida gehen.

Sonntagslink: Kayaker in Bermuda after nearly five month at sea

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s